Breaking the Rules (Suzanne Brockmann)

Standard

breaking the rulesIzzy Zanella liebt immer noch Eden, die ihn verlassen hatte, nachdem sie ihr Kind verloren hatte. Jetzt braucht sie wieder seine Hilfe und Izzy ist sofort zur Stelle.
Edens Bruder Dan, der wie Izzy ein SEAL ist, reist ebenfalls nach Las Vegas um Eden und seinem kleinen Bruder Ben zu helfen. Mit dabei ist Jenn, seine Freundin.

Suzanne Brockmanns Bücher der Troubleshooter-Serie muss man der Reihe nach lesen. Denn die Liebesgeschichten sind nicht auf ein Buch beschränkt, sondern ziehen sich durch mehrere Bände. So haben Izzy und Eden sowie Danny und Jenn schon vorher ihre Auftritte gehabt.

Auch wenn Izzy und Eden ein turbulentes Paar sind, an Sam und Alyssa oder Max und Gina nicht heran. Deren Liebesgeschichten waren herzzerreißend und ich habe jedem ihrer Bücher entgegengefiebert. Bei Izzy und Eden fehlte mir das Kribbeln. Vielleicht liegt es auch daran, dass im Buch einfach zu viele Probleme gewälzt wurden. Edens Bruder und dessen Bekannte mussten immer wieder gerettet werden. Dabei geht es außerdem u.a. um häusliche Gewalt und Kindesmissbrauch.

Dan ging mir mit seiner Doppelmoral auf die Nerven. Bevor er Jenn kennenlernte, wechselte er seine Freundinnen wie Unterwäsche, wirft aber seiner Schwester vor, dass sie zu leicht zu haben sei – um es mal freundlich auszudrücken.

Mit „Breaking the Rules“ ist das Kapitel der Troubleshooters abgeschlossen. Weitere Bücher wird es in dieser Reihe wohl nicht mehr geben.

Sterne: 3, 5 von 5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s