In tiefster Dunkelheit (Debra Webb)

Standard

9113_1A_LYX_IN_TIEFSTER_DUNKELHEIT_01.IND7

  • Titel: In tiefster Dunkelheit (Obsession)
  • Autor: Debra Webb
  • Verlag: Lyx Egmont
  • Seitenzahl: 315
  • ISBN: 978-3-8025-9113-6
  • Kaufmöglichkeit: hier
  • Erscheinungsdatum: 13. Juni 2013

Inhalt:

Mehrere junge Frauen sind spurlos verschwunden. Polizeichef Dan Burnett vermutet einen Zusammenhang und bittet seine Jugendfreundin Jess Harris, die Profilerin beim FBI ist, um Hilfe.

Rezension:

„In tiefster Dunkelheit“ ist der Auftakt einer Serie um FBI-Profilerin Jess Harris. Der zweite Teil, „Die Spur des Blutes“ wird November 2013 erscheinen.

Jess ist keine einfache Hauptfigur. Sie ist äußerst zielstrebig und von ihren Fähigkeiten überzeugt. Außerdem beschäftigt sie ihr ehemaliges Verhältnis mit Polizeichef Dan Burnett mehr, als mir in einem Thriller lieb ist. Manchmal hätte ich ihr am liebsten auf die Finger gehauen und sie ermahnt, dass sie sich mehr auf den Fall konzentrieren soll.

Dan Burnett scheinen die Frauenherzen der amerikanischen Kleinstadt zuzufliegen. Der gute Mann war bereits dreimal verheiratet, ist aber jetzt wieder auf dem Heiratsmarkt.

Debra Webb hat einige interessante Ideen, was den Hintergrund der Entführung mehrerer junger Frauen betrifft. Hier ist kein 0815-Psycho am Werk, sondern die Lösung, die sich später für den Leser bereits vor dem Ende abzeichnet, kann positiv überraschen.

Parallel dazu hat Jess ein weiteres Problem. Ein Serienkiller, der in der letzten Zeit mit ihr sein Spielchen spielte, kommt aufgrund von Ermittlungsfehlern wieder frei. Natürlich ist klar, dass er nach Jess suchen wird.

Die Erzählperspektiven wechseln zwischen Jess‘ und Dans Sicht der Ereignisse. Außerdem erlebt der Erzähler mit, wie das Entführunsgopfer Andrea um ihr Leben kämpft.

Obwohl einige Details grausig sind, werden sie von Debra Webb nicht bis zum Exzess ausgeschlachtet.

„In tiefster Dunkelheit“ endet mit einem „netten“ Cliffhanger. Ein raffinierter Schachzug von Debra Webb.

Wer gerne Thriller mit einiger größeren Portion Romantik liest, liegt mit „In tiefster Dunkelheit“ nicht falsch. Die Beziehung zwischen Jess und Dan wird sich garantiert weiterentwickeln und irre Mörder wollen gejagt werden.

Sterne: 3,5 von 5

Vielen Dank an Blogg dein Buch für dieses Rezensionsexemplar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s