Symbole des Bösen (J. T. Ellison)

Standard
  • symbole des bösenSymbole des Bösen (The Immortals)
  • Autor: J. T. Ellison
  • Verlag: Mira
  • Seitenzahl: 380
  • ISBN: 978-3-86278-722-7
  • Kaufmöglichkeit: hier
  • Erscheinungsdatum: Mai 2013

Inhalt:

Zu Halloween werden mehrere Jugendliche in ihren Zimmern ermordet aufgefunden. Da ihnen Pentakel eingeritzt wurden, werden Satanisten als Täter vermutet.

Rezension:

„Symbole des Bösen“ ist Teil einer Reihe um Lieutenant Taylor Jackson.
Es ist zwar nicht zwingend erforderlich, die vorherigen Bücher gelesen zu haben, aber da immer wieder alte Fälle erwähnt werden, wäre es bequemer. Ausserdem scheint sich der Fall um den Serienkiller „Pretender“ durch mehrere Bücher zu ziehen.
„Symbole des Bösen“ ist spannend und unterhaltsam geschrieben. Dabei gibt es mehrere Handlungsstränge. Das Hauptaugenmerk liegt natürlich auf den Morden an acht Jugendlichen. J. T. Ellison schafft es, eine entsprechende düstere und bedrohliche Stimmung zu schaffen. Nur langsam wird Ermittlern und Lesern klar, was tatsächlich hinter den Morden steckt. Auch wenn einzelne Kapitel aus der Sicht der Täter geschrieben ist, kommt die Auflösung mit einem großen Knall erst am Ende.
Parallel dazu reist Taylors Freund in die Vergangenheit und muss sich an einen alten Fall erinnern. Allerdings ist mir nicht ganz klar, was dieser Handlungsstrang sollte. Mögliche Beziehungsprobleme könnten auch anders angekündigt werden.
Zusätzlich macht sich Taylor Sorgen um einen Freund und Kollegen, von dem sie befürchtet, dass er ein Opfer des „Pretender“ geworden sein könnte.
Mir gefiel die Hauptfigur, Taylor Jackson. Zu Beginn hatte ich ein wenig die Befürchtung, dass Taylor als Supercop dargestellt werden würde, aber sie hat ihre Ecken und Kanten und ist zum Glück nicht allwissend. Taylor ist in einer Beziehung mit einem FBI-Agenten, aber zumindest in diesem Buch lenkt diese Beziehung nicht von dem Fall ab.
Bei nächster Gelegenheit werde ich weitere Bücher von J. T. Ellison lesen und gucken, ob mir auch diese auch gut gefallen.

Sterne: 4 von 5

Vielen Dank an Blogg dein Buch für dieses Rezensionsexemplar.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s