Elfenschwestern (Charlotte Inden)

Standard

Lilly ist Halbelfin. Als ihr kleiner Bruder von Elfen entführt wird, macht sie sich zusammen mit ihrer Schwester Rose auf die Suche nach ihm.

Der Einstieg in „Die Elfenschwestern“ fiel mir nicht leicht. Immer wieder hatte ich das Gefühl, dass ich einen zweiten Band erwischt oder zumindest wichtige Informationen überlesen hatte. Nach einigen Kapiteln wurde es dann aber besser.

Charlotte Iden ist es gelungen, mit ein paar neue Ideen etwas Abwechslung in das Thema Feen und Elfen zu bringen. So verknüpft sie Fantasy ganz geschickt mit englischer Geschichte. Die Rosenkriege bekommen einen neuen Twist.

Natürlich gibt es auch eine Liebesgeschichte. Dabei hat Lilly sogar gleich zwei Verehrer, zwischen denen sie sich entscheiden muss.

Das Ende lässt vermuten, dass es eine Fortsetzung geben könnte, ggf. mit Rose in der Hauptrolle.

Sterne: 4 von 5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s